Suche

FAKTuell - Archiv - Links

►  Frank-Stelzer-Interview Archiv

Stelzer Motor * Frank Stelzer & Christopher Ray * Stelzermotor-Werkstatt (c)FAKTuell 2006

faktorlFaceBookLogo

Spende

Ein Danke mit einem Klick.

Summe: 

BGE

CoverBild2bge280schild

Bedingungsloses Grundeinkommen & BIG in Namibia

 

  

  

  

  

  

  


BGEzeitgerechtBuergergehalt

 CoverKetarioFettsein

KetarioCoverHungern

FAKTuell - Aktion

Besser Leben - Ego ist:  Immer erst ICH

PrekariatMachtStaat300610px220

Meinung

meinung

Im Test: E-Zigarette

Christopher Ray  FAKTuell-FotoUnternehmer und Politiker laden mich seit vielen Jahrzehnten zu sogenannten Gesprächsrunden ein. Manchmal nehme ich solche Einladungen an. In den letzten Jahren allerdings nur noch selten. Denn wenn ich mich im Kreis drehen will, dann gehe ich lieber mit meiner Frau tanzen.

In diesen Runden geht es meistens um so sinnige Themen wie die Vollbeschäftigung. Meistens läuft es darauf hinaus, dass man diese durch Lohnkürzungen erreichen will. In der Traumwelt der Teilnehmer geistern zur fortgeschrittenen Stunde dann oft 1 bis 5 Euro-Jobs durch den Raum.

Meistens betont dann noch ein ganz sozial eingestellter Diskutant „Natürlich pro Stunde“. Irgendein herzensguter Mensch wirft dann ein: „Meine Fahrer erhalten aber 5,80 die Stunde. Sie müssen ja von ihrem Einkommen leben können…“

Dann kommt der übliche Teil mit dem Gejammer über sinkende Umsätze und ausbleibende Aufträge. Die Experten in der Runde sprechen an der Stelle gerne von Konsumverweigerung. Meistens stimmt der herzensgute Unternehmer aus dem letzten Absatz ihnen sehr überzeugt zu. Der Verdacht, dass seine Fahrer das Geld unter dem Kopfkissen horten, wird als Bestätigung in die Runde hinausposaunt.

An dieser Stelle werde ich dann häufig angesprochen: „Sie sagen ja garnichts…“. „Stimmt“, antworte ich dann, „ aber mit weit weniger Worten als sie.“ Daraufhin gibt es ein paar Lacher, böse Blicke und meistens die Aufforderung an mich, etwas zum Thema zu sagen. Zur Erinnerung: Vollbeschäftigung und miserable Auftragssituationen sind mittlerweile das Thema.

„Kürzen – aber richtig! Wenn sie Vollbeschäftigung wollen, dann müssen sie die 30-Stunden-Woche einführen. Oder weniger. Bei vollem Lohnausgleich.“ Entgegne  ich. „Wenn sie mehr Umsatz und eine stabile Auftragslage wollen, dann müssen sie die Löhne erhöhen, damit es Kaufkraft in der Fläche gibt.“ An dieser Stelle schaut man mich zumeist ungläubig an. Dann schiebe ich noch nach: „Oder sie sorgen dafür, dass das Bedingungslose Grundeinkommen (BGE) eingeführt wird. Dann haben sie Kaufkraft in der Fläche und entsprechende Umsätze.“

Danach verabschiede ich mich meistens, weil die Runde mit meinen Aussagen überfordert zu sein scheint. Manchmal sitze ich mit ein paar Diskutanten anschließend zusammen, weil sie (Zitat) „Das Problem noch nie von der Seite betrachtet haben…“  

Und ich wundere mich danach, dass ich immer wieder eingeladen werde. Allerdings habe ich es in diesem Monat vorgezogen die Konzerte von Leonard Cohen und Van Morrison zu besuchen. Insgesamt habe ich dafür über 1.800 Kilometer Autofahrt investiert. Aber: Das hat sich gelohnt!

Sie dürfen jetzt weitermachen.

Ihr

Christopher Ray

 

PS. So geht es viel einfacher: BGE

Share Button

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

FAKTuell-Verlag
Hrsg. Momo Lenz

Faktor-L

BioNerds und das Liebesprinzip

 


Faktor-L
Kein Plan B
FaktorLkeinPlanBCoverMomoLenz200px

faktor-L
Nimms Leicht!
Schlank durch...
NimmsLeicht Cover


faktor-L
Neue Medizin & HCG
faktor-L Neue Medizin & HCG * Homöopathie  * oder: Hamer trifft Hahnemann

faktor-L  * Neue Medizin 1
Die Wahrheit über Dr. Hamers Entdeckung
Krebs und andere heilbare Krankheiten
Mit einer Einführung
in die Neue Medizin von:
Professor Dr. Hans-Ulrich Niemitz

faktor-L * 1 Neue Medizin * Die Wahrheit über Dr. Hamers Entdeckung - Krebs und andere heilbare Krankheiten 

 

faktor-L * Handbuch Neue Medizin 2
Die Wahrheit über Dr. Hamers Entdeckung
Konflikte - Auslöser - Verlauf
bei Krebs und anderen heilbaren Krankheiten
Inklusive: Lexikon der Neuen Medizin

faktor-L * 2 Handbuch Neue Medizin - mit Lexikon 


 
Neue Medizin Basiswissen
eBook 2,99faktor-L * Neue Medizin * Bioblatt 1 * Basiswissen (faktor-L * Bioblatt) [Kindle Edition] Neue Medizin  07.06.2011

faktor-LNeue Medizin 8
100 Tage Herzinfarkt
Alles mein Revier

faktor-L * Neue Medizin 8 * 100 Tage Herzinfarkt - alles mein Revier 
 


HIV - AIDS
und die Virenlüge

Ein Esstisch-Gespräch mit
Dr. Stefan Lanka & Karl Krafeld

faktor-L 6 * HIV - AIDS und die Virenlüge * Interview mit Dr. Stefan Lanka & Karl Krafeld
 

faktor-L * Neue Medizin 3
Therapie und Praxis
Das Methoden-ABC

faktor L * 3 * Neue Medizin * Therapie und Praxis * Das Methoden ABC 

faktor-L * Band 5

Katzen ...was sonst

Natürlich kann man ohne Katzen leben.
Aber weshalb sollte man...
Special: Neue Medizin für Tiere

Katzen ...was sonst * Was Sie schon immer über Katzen wissen wollten


faktor-L  *
Neue Medizin 7
Das Selbst und das Ich
Spurensuche

faktor-L Neue Medizin 7 * Das Selbst und das Ich - Spurensuche * Regressionstherapie 

BGE Handbuch 07.06.2011