Suche

FAKTuell - Archiv - Links

►  Frank-Stelzer-Interview Archiv

Stelzer Motor * Frank Stelzer & Christopher Ray * Stelzermotor-Werkstatt (c)FAKTuell 2006

faktorlFaceBookLogo

Spende

Ein Danke mit einem Klick.

Summe: 

BGE

CoverBild2bge280schild

Bedingungsloses Grundeinkommen & BIG in Namibia

 

  

  

  

  

  

  


BGEzeitgerechtBuergergehalt

 CoverKetarioFettsein

KetarioCoverHungern

FAKTuell - Aktion

Besser Leben - Ego ist:  Immer erst ICH

PrekariatMachtStaat300610px220

Meinung

meinung

Im Test: E-Zigarette

Meinung

Friedbert W. "Pablo" BöhmDieses Land erreicht man, wenn man von Korruptia über Normalien hinaus fährt. Es liegt kurz vor Utopia, welches bekanntlich am äußersten Rand der Weltscheibe gelegen ist. Das Besondere an Transparentien ist die sprichwörtliche Wahrheitsliebe seiner Bewohner.
Zudem besitzt es, dank seines hervorragenden Bildungssystems, einen ungewöhnlich hohen technischen Standard. Insbesondere auf dem Gebiet elektronischer Systeme haben seine Unternehmen Weltgeltung und die entsprechenden Anwendungen sind unter seinen aufgeschlossenen Bürgern von jeher mehr verbreitet als sonst irgendwo.

Schon bei Geburt erhält jeder Transparentiner seine Kennnummer, die später auch seine Telefonnummer und die seines Bankkontos sein wird. Unter dieser Nummer ist er jederzeit identifiziert und ansprechbar. Ab Kindergarten besitzt er ein individuelles Handy, UniPod genannt, in welchem mit der Zeit weitere Funktionen zugeschaltet werden, die des Zahlens, Kassierens, Wählens.

Weiterlesen...

RayEditorialAlles öffentlich - nur nicht bekannt...
Mit Erkenntnissen und Wissen fühlt man sich häufig recht allein. Von den Verneinern und Verleugnern wird man entweder überrascht angesehen oder in die Ecke der Verschwörungstheoretiker gesteckt. Zugegeben, das nimmt man nach ein paar Jahren mit einem Lächeln hin und nur noch selten wirklich zur Kenntnis.

Die Bestätigungen für das eigene Denken und Handeln kommen dann immer wieder aus der Ecke, wo man sie als Otto-Normal-Bürger oder Paul-Standard-Politiker nicht erwarten würde. Aus der Wissenschaft. Aus unseren Hochschulen. Nur verschwinden sie da zumeist im Kollegen-Pool. Sie sind öffentlich aber sie werden nicht bekannt. Aus aktuellem Anlass werde ich das in einem Punkt ändern.

Weiterlesen...

RayEditorialUnendlich viele Mails und Anrufe zum Thema Bedingungsloses Grundeinkommen gehen seit der Veröffentlichung der FAKTuell-Bücher (BürgergehaltBIG in NamibiaJobs on Demand) täglich in der Redaktion ein. Die Fragen wiederholen sich seit Jahren. Die Vorurteile und Utopien ebenfalls. Meist von keinerlei Sachkenntnis getrübt.
Selbst die meisten Vier-Augen-Gespräche zwischen Gegnern und Befürwortern des BGE laufen (nicht nur bei Männern) auf den berüchtigten Weit-Pinkel-Wettbewerb hinaus. Irgendwie hat es diese Gesellschaft offenbar geschafft, dass ein Meinungsaustausch nicht zu einem Konsens führen darf, sondern zwingend einen Gewinner generieren muss. Nüchtern betrachtet geht es nicht um Inhalte, sondern um vermeintliche Siege.

Fazit: Ein Handbuch muss her. (BGE-Handbuch) Denn ein Handbuch hat mehrere Vorteile. Der wesentliche Vorteil ist, dass wir uns mit der Sache vertraut machen können, ohne Standpunkte einnehmen oder verteidigen zu müssen. Gerade beim Bedingungslosen Grundeinkommen (BGE) hat sich das in den letzten Jahren als notwendig erwiesen.

Weiterlesen...

Editorial: Arbeitspflicht bis zum UmfallenAktuell läuft auf Phoenix die Bundestagsdebatte zur Arbeitspflicht für „ältere Arbeitnehmer“ und Rente mit 67 und später. Auffällig ist dabei, dass aus dem Recht zur Arbeit eine Pflicht konstruiert wird. Unabhängig vom Einkommen und dem nicht gesicherten Auskommen der potentiell Arbeitspflichtigen.

„Beschäftigen wollen sie uns“, sagt mein Freund Peter, „damit wir nichts gegen diese Zustände unternehmen.“ Peter ist 59, und seit fünf Jahren auf Job-Suche. In der Lausitz ist er dabei ohne Chance. Vier Euro haben sie ihm in der Stunde angeboten. Als Lieferservice bei einer Pizzeria-Kette. Die ARGE, jetzt: „Das Jobcenter“, hat ihm klargemacht, dass man ihm den sowieso zu niedrigen Hartz-IV-Satz drastisch kürzen oder streichen wird, wenn er diesen Job nicht annimmt. Lassen wir das an dieser Stelle unkommentiert…

Weiterlesen...

FAKTuell-Verlag
Hrsg. Momo Lenz

Faktor-L

BioNerds und das Liebesprinzip

 


Faktor-L
Kein Plan B
FaktorLkeinPlanBCoverMomoLenz200px

faktor-L
Nimms Leicht!
Schlank durch...
NimmsLeicht Cover


faktor-L
Neue Medizin & HCG
faktor-L Neue Medizin & HCG * Homöopathie  * oder: Hamer trifft Hahnemann

faktor-L  * Neue Medizin 1
Die Wahrheit über Dr. Hamers Entdeckung
Krebs und andere heilbare Krankheiten
Mit einer Einführung
in die Neue Medizin von:
Professor Dr. Hans-Ulrich Niemitz

faktor-L * 1 Neue Medizin * Die Wahrheit über Dr. Hamers Entdeckung - Krebs und andere heilbare Krankheiten 

 

faktor-L * Handbuch Neue Medizin 2
Die Wahrheit über Dr. Hamers Entdeckung
Konflikte - Auslöser - Verlauf
bei Krebs und anderen heilbaren Krankheiten
Inklusive: Lexikon der Neuen Medizin

faktor-L * 2 Handbuch Neue Medizin - mit Lexikon 


 
Neue Medizin Basiswissen
eBook 2,99faktor-L * Neue Medizin * Bioblatt 1 * Basiswissen (faktor-L * Bioblatt) [Kindle Edition] Neue Medizin  07.06.2011

faktor-LNeue Medizin 8
100 Tage Herzinfarkt
Alles mein Revier

faktor-L * Neue Medizin 8 * 100 Tage Herzinfarkt - alles mein Revier 
 


HIV - AIDS
und die Virenlüge

Ein Esstisch-Gespräch mit
Dr. Stefan Lanka & Karl Krafeld

faktor-L 6 * HIV - AIDS und die Virenlüge * Interview mit Dr. Stefan Lanka & Karl Krafeld
 

faktor-L * Neue Medizin 3
Therapie und Praxis
Das Methoden-ABC

faktor L * 3 * Neue Medizin * Therapie und Praxis * Das Methoden ABC 

faktor-L * Band 5

Katzen ...was sonst

Natürlich kann man ohne Katzen leben.
Aber weshalb sollte man...
Special: Neue Medizin für Tiere

Katzen ...was sonst * Was Sie schon immer über Katzen wissen wollten


faktor-L  *
Neue Medizin 7
Das Selbst und das Ich
Spurensuche

faktor-L Neue Medizin 7 * Das Selbst und das Ich - Spurensuche * Regressionstherapie 

BGE Handbuch 07.06.2011