Suche

FAKTuell - Archiv - Links

►  Frank-Stelzer-Interview Archiv

Stelzer Motor * Frank Stelzer & Christopher Ray * Stelzermotor-Werkstatt (c)FAKTuell 2006

faktorlFaceBookLogo

Spende

Ein Danke mit einem Klick.

Summe: 

BGE

CoverBild2bge280schild

Bedingungsloses Grundeinkommen & BIG in Namibia

 

  

  

  

  

  

  


BGEzeitgerechtBuergergehalt

 CoverKetarioFettsein

KetarioCoverHungern

FAKTuell - Aktion

Besser Leben - Ego ist:  Immer erst ICH

PrekariatMachtStaat300610px220

Meinung

meinung

Im Test: E-Zigarette

1RechtSoLogoFahrlässige Körperverletzung und unerlaubtes Entfernen vom Unfallort legte der Strafrichter am Amtsgericht Zittau dem 62jährigen Frührentner Hermann X. aus Bertsdorf-Hörnitz zur Last. Laut Anklage soll der nebenberuflich als Taxifahrer arbeitende Angeklagte am 26. Dezember 2011, gegen 4:40 Uhr, zwei junge, ziemlich stark betrunkene Männer von Zittau zum Ortsteil Wittgendorf gefahren haben.
Als der erste ausstieg, stellte sich heraus, dass er nicht bezahlen konnte. Sein Freund saß noch im mit einer Schiebetür verschlossenen Raum hinten. Während auch er ausstieg, fuhr das Taxi plötzlich los. Die Folge war, dass der 30jährige auf das Pflaster klatschte und sich eine schwere Kopfverletzung zuzog.

 Ohne sich davon zu überzeugen, was dann nun wirklich passierte und welche Folgen es hatte, fuhr der Angeklagte einfach los, um der Polizei den Vorfall, aber nicht den damit verbundenen Unfall zu melden. Inzwischen war der Freund des Geschädigten wohl zumindest soweit klar, dass er den Notruf alarmieren konnte.

Der besinnungslose junge Mann wurde in die Klinik gebracht und aufgrund des diagnostizierten Schädel-Hirn-Traumas auf die Intensiv-Station eingeliefert. Dort verbrachte er die Zeit bis über den Jahreswechsel. Auch die Nachbehandlungen dauerten so lange, dass er bis zum 18.April 2012 laut ärztlichem Attest arbeitsunfähig war.
Er habe ja den zweiten Fahrgast nur mit zur Polizei bringen wollen, um an sein Geld zu kommen, versicherte der Angeklagte. Das dieser durch die Schiebetür abgehauen sei und sich dabei derart schwer verletzte, habe er nicht mitbekommen.

iel war aus den Aussagen der beiden an diesem tragischen Vorfall beteiligten jungen Männern nicht zu erfahren, da sie eben - sicher berechtigt - immer darauf hinwiesen, dass sie doch sehr betrunken waren.
Bereits vor dem Vortrag der offiziellen Plädoyers forderte der Verteidiger den unbedingten Freispruch seines Mandanten. Man könne ihm keinerlei strafbares Verhalten nachweisen, sagte er. Außerdem verwies er auf die 20jährige Tätigkeit des Angeklagten als Taxi-Fahrer, seine makellosen Auszüge aus dem Bundeszentralregister und dem Bundesverkehrsregister.

All das aber konnte den Staatsanwalt nicht überzeugen. Er hielt den Angeklagten nach wie vor für schuldig - und zwar erstens der fahrlässigen Körperverletzung und zweitens des unerlaubten Verlassens des Unfallortes. Unter Abwägung aller im Laufe der Hauptverhandlung vorgebrachten Fakten stellte er den Antrag, den Angeklagten zu einer Geldstrafe von 50 Tagessätzen zu je 30 Euro zu verurteilen.

Wie zu erwarten, blieb der Verteidiger bei seinem Antrag auf Freispruch. Am Ende entschied Richter Lakomy als Vorsitzender, dass der Angeklagte schuldig gewesen sei. Doch er fällte ein äußerst moderates Urteil - sechs Tagessätze in Höhe von 30 Euro.

Share Button

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

FAKTuell-Verlag
Hrsg. Momo Lenz

Faktor-L

BioNerds und das Liebesprinzip

 


Faktor-L
Kein Plan B
FaktorLkeinPlanBCoverMomoLenz200px

faktor-L
Nimms Leicht!
Schlank durch...
NimmsLeicht Cover


faktor-L
Neue Medizin & HCG
faktor-L Neue Medizin & HCG * Homöopathie  * oder: Hamer trifft Hahnemann

faktor-L  * Neue Medizin 1
Die Wahrheit über Dr. Hamers Entdeckung
Krebs und andere heilbare Krankheiten
Mit einer Einführung
in die Neue Medizin von:
Professor Dr. Hans-Ulrich Niemitz

faktor-L * 1 Neue Medizin * Die Wahrheit über Dr. Hamers Entdeckung - Krebs und andere heilbare Krankheiten 

 

faktor-L * Handbuch Neue Medizin 2
Die Wahrheit über Dr. Hamers Entdeckung
Konflikte - Auslöser - Verlauf
bei Krebs und anderen heilbaren Krankheiten
Inklusive: Lexikon der Neuen Medizin

faktor-L * 2 Handbuch Neue Medizin - mit Lexikon 


 
Neue Medizin Basiswissen
eBook 2,99faktor-L * Neue Medizin * Bioblatt 1 * Basiswissen (faktor-L * Bioblatt) [Kindle Edition] Neue Medizin  07.06.2011

faktor-LNeue Medizin 8
100 Tage Herzinfarkt
Alles mein Revier

faktor-L * Neue Medizin 8 * 100 Tage Herzinfarkt - alles mein Revier 
 


HIV - AIDS
und die Virenlüge

Ein Esstisch-Gespräch mit
Dr. Stefan Lanka & Karl Krafeld

faktor-L 6 * HIV - AIDS und die Virenlüge * Interview mit Dr. Stefan Lanka & Karl Krafeld
 

faktor-L * Neue Medizin 3
Therapie und Praxis
Das Methoden-ABC

faktor L * 3 * Neue Medizin * Therapie und Praxis * Das Methoden ABC 

faktor-L * Band 5

Katzen ...was sonst

Natürlich kann man ohne Katzen leben.
Aber weshalb sollte man...
Special: Neue Medizin für Tiere

Katzen ...was sonst * Was Sie schon immer über Katzen wissen wollten


faktor-L  *
Neue Medizin 7
Das Selbst und das Ich
Spurensuche

faktor-L Neue Medizin 7 * Das Selbst und das Ich - Spurensuche * Regressionstherapie 

BGE Handbuch 07.06.2011