Suche

FAKTuell - Archiv - Links

►  Frank-Stelzer-Interview Archiv

Stelzer Motor * Frank Stelzer & Christopher Ray * Stelzermotor-Werkstatt (c)FAKTuell 2006

faktorlFaceBookLogo

Spende

Ein Danke mit einem Klick.

Summe: 

BGE

CoverBild2bge280schild

Bedingungsloses Grundeinkommen & BIG in Namibia

 

  

  

  

  

  

  


BGEzeitgerechtBuergergehalt

 CoverKetarioFettsein

KetarioCoverHungern

FAKTuell - Aktion

Besser Leben - Ego ist:  Immer erst ICH

PrekariatMachtStaat300610px220

Meinung

meinung

Im Test: E-Zigarette

Recht so

2JustizRichterhammerImNamenQuadEigentlich sei es ja nicht üblich, dass Familienstreitigkeiten vor dem Strafrichter ausgetragen werden, erklärte Dr. Holger Maaß als Vorsitzender der Hauptverhandlung gegen den 29jährigen Neugersdorfer Marc S. vor dem hiesigen Amtsgericht. Der junge Mann hat ein großes Problem: Alkohol. Damit hat er sich vieles im Leben kaputt gemacht, unter anderem auch fast seine Ehe.
Immer wieder war er im Vollrausch ausgerastet, hatte seine Ehefrau, mit der er ein kleines gemeinsames Kind hat, in übler Art und Weise beschimpft und sogar geschlagen. So war es auch am 4. Mai vergangenen Jahres, als er als "Schlampe" bezeichnete und auf den Rücken schlug. Daraufhin hatte sie Strafantrag gegen ihn gestellt.

Weiterlesen...

2JustizRichterhammerImNamenQuadMit einer glimpflichen Geldstrafe von 75 Tagessätzen zu je vier Euro endete die Hauptverhandlung gegen den 22jährigen Eibauer Henry N. vorm Strafrichter am Amtsgericht Löbau. Er war am 10. Dezember 2009 in Seifhennersdorf nahe der Grenze gemeinsam mit dem gesondert abgeurteilten F. in eine Kontrolle geraten und hatte zwölf Gramm Marihuana mit geführt. Bereits zu Beginn des Prozesses zeigte er sich voll geständig.

Allerdings zeigte der Auszug aus dem Bundeszentralregister, den Richter Dr. Holger Maaß am Ende der Beweisaufnahme verlas, dass es sich bei dem jungen Mann keineswegs um ein unbeschriebenes Blatt handelte. Wenngleich er bisher nicht einschlägig vorbestraft war, standen doch sechs Einträge zu Buche. Der erste gar aus dem Jahre 2004, wo der Angeklagte gerade mal 15 Jahre alt war.

Weiterlesen...

Recht so...Es war wieder einmal so eine verworrene Beziehungstat, einschließlich körperlicher Auseinandersetzung, über die das Amtsgericht Löbau kürzlich zu entscheiden hatte. Angeklagt war der 36jährige Neugersdorfer Sven S. – für den Vorsitzenden der Hauptverhandlung, Richter Dr. Holger Maaß, beileibe kein Unbekannter. Für den jungen Mann stand nämlich mit dem Urteilsspruch einiges auf dem Spiel, da er noch unter Bewährung steht.
Ihm wurde vorgeworfen, am 26. April vergangenen Jahres, gegen 22 Uhr, in einem Haus am Neugersdorfer Karl-Marx-Platz eine junge Frau, mit der er in der Vergangenheit wohl mehr als befreundet war, ohne Grund in das Gesicht geschlagen zu haben.

Diese Anschuldigungen wies er jedoch bereits zu Beginn der Hauptverhandlung weit von sich und äußerte seinerseits, die Geschädigte sei von ihrem damaligen Lebensgefährden und jetzigen Ehemann Peter M. verprügelt worden. Anschließend habe dieser sie aufgefordert, ihn selbst zu belasten, um ihn in den Knast zu bringen und so einen lästigen Nebenbuhler loszuwerden. Deshalb habe er seinerseits inzwischen auch gegen M. Strafanzeige wegen Verleumdung gestellt.

Weiterlesen...

2JustizRichterhammerImNamenQuadWegen vorsätzlicher Körperverletzung hatte sich der 27jährige Michael W. vor dem Amtsgericht Zittau zu verantworten. In der Nacht vom 21. Februar vergangenen Jahres soll er den Geschädigte Tassilo P. vor dem "Kulti Großhennersdorf zusammengeschlagen und im Gesicht verletzt haben.
"Ich kenne den Kerl doch überhaupt nicht", erklärte der Angeklagte in aufbrausendem Ton zum Tatvorwurf. "Ich war damals auch gar nicht am "Kulti", ich war überhaupt noch nie nachts dort."
Zu Beginn der Beweisaufnahme befragte das Gericht den Geschädigten. Er war von seiner ehemaligen Geliebten Franziska M. per SMS zum "Kulti" Großhennersdorf bestellt worden, wo sie selbst mit ihrer Mutter die Disco besuchte, sagte er. Als er dort eintraf, sei es zu dieser Schlägerei gekommen. Daraufhin stellte er gegen den Angeklagten  und Frau M. Strafantrag. Das Verfahren gegen die junge Frau, die übrigens nun mit dem Angeklagten zusammenlebt und schwanger ist, wurde allerdings inzwischen eingestellt.

Weiterlesen...

FAKTuell-Verlag
Hrsg. Momo Lenz

Faktor-L

BioNerds und das Liebesprinzip

 


Faktor-L
Kein Plan B
FaktorLkeinPlanBCoverMomoLenz200px

faktor-L
Nimms Leicht!
Schlank durch...
NimmsLeicht Cover


faktor-L
Neue Medizin & HCG
faktor-L Neue Medizin & HCG * Homöopathie  * oder: Hamer trifft Hahnemann

faktor-L  * Neue Medizin 1
Die Wahrheit über Dr. Hamers Entdeckung
Krebs und andere heilbare Krankheiten
Mit einer Einführung
in die Neue Medizin von:
Professor Dr. Hans-Ulrich Niemitz

faktor-L * 1 Neue Medizin * Die Wahrheit über Dr. Hamers Entdeckung - Krebs und andere heilbare Krankheiten 

 

faktor-L * Handbuch Neue Medizin 2
Die Wahrheit über Dr. Hamers Entdeckung
Konflikte - Auslöser - Verlauf
bei Krebs und anderen heilbaren Krankheiten
Inklusive: Lexikon der Neuen Medizin

faktor-L * 2 Handbuch Neue Medizin - mit Lexikon 


 
Neue Medizin Basiswissen
eBook 2,99faktor-L * Neue Medizin * Bioblatt 1 * Basiswissen (faktor-L * Bioblatt) [Kindle Edition] Neue Medizin  07.06.2011

faktor-LNeue Medizin 8
100 Tage Herzinfarkt
Alles mein Revier

faktor-L * Neue Medizin 8 * 100 Tage Herzinfarkt - alles mein Revier 
 


HIV - AIDS
und die Virenlüge

Ein Esstisch-Gespräch mit
Dr. Stefan Lanka & Karl Krafeld

faktor-L 6 * HIV - AIDS und die Virenlüge * Interview mit Dr. Stefan Lanka & Karl Krafeld
 

faktor-L * Neue Medizin 3
Therapie und Praxis
Das Methoden-ABC

faktor L * 3 * Neue Medizin * Therapie und Praxis * Das Methoden ABC 

faktor-L * Band 5

Katzen ...was sonst

Natürlich kann man ohne Katzen leben.
Aber weshalb sollte man...
Special: Neue Medizin für Tiere

Katzen ...was sonst * Was Sie schon immer über Katzen wissen wollten


faktor-L  *
Neue Medizin 7
Das Selbst und das Ich
Spurensuche

faktor-L Neue Medizin 7 * Das Selbst und das Ich - Spurensuche * Regressionstherapie 

BGE Handbuch 07.06.2011