Suche

FAKTuell - Archiv - Links

►  Frank-Stelzer-Interview Archiv

Stelzer Motor * Frank Stelzer & Christopher Ray * Stelzermotor-Werkstatt (c)FAKTuell 2006

faktorlFaceBookLogo

Spende

Ein Danke mit einem Klick.

Summe: 

BGE

CoverBild2bge280schild

Bedingungsloses Grundeinkommen & BIG in Namibia

 

  

  

  

  

  

  


BGEzeitgerechtBuergergehalt

 CoverKetarioFettsein

KetarioCoverHungern

FAKTuell - Aktion

Besser Leben - Ego ist:  Immer erst ICH

PrekariatMachtStaat300610px220

Meinung

meinung

Im Test: E-Zigarette

Recht so

1RechtSoLogo
Er wisse überhaupt nicht mehr, warum er das eigentlich gemacht hat, erzählte der 56jährige Eibauer Wolfgang H. Und es tue ihm natürlich sehr leid. Er war in vollem Maße geständig, bezüglich der gegen ihn vorliegenden Anklage, über die nun das Amtsgericht Löbau verhandelte. Staatsanwalt Uwe Schärich schilderte noch einmal die beiden zur Anklage führenden Sachverhalte.
Am 5. April, dieses Jahr, gegen 21:45 Uhr, war der Angeklagte mit seinem BMW zum Parkplatz Kaufland Ebersbach eingebogen. Dabei schrammte er am Pkw der Zeugin Sch. entlang, die gerade den Parkplatz wieder verlassen wollte. Es entstand ein Sachschaden von rund 2.300 Euro. Offensichtlich in Panik verließ der Angeklagte mit seinem Fahrzeug den Unfallort, ohne eine Feststellung des Sachverhalts bzw. seiner Personalien zu ermöglichen. Doch er wurde geschnappt.

Weiterlesen...

RechtSoLogo
Eigentlich war es fast etwas ungewöhnlich, wieso es zu dieser Hauptverhandlung vor dem Löbauer Amtsgericht kam. Angeklagt wegen fahrlässiger Körperverletzung war die 50jährige Ute K. Sie war im März diesen Jahres auf der Zittauer Straße in Ebersbach-Neugersdorf beim Befahren einer leichten Linkskurve aus Unachtsamkeit auf die Gegenfahrbahn geraden und mit einem entgegenkommenden Pkw zusammen gestoßen.

Dessen 19jähriger Fahrer und seine ein Jahr jüngere Beifahrerin erlitten dabei leichte Verletzungen. Das auf dem Rücksitz befindliche Kleinkind blieb unverletzt. Sowohl der junge Mann als auch die Mutter seiner Lebensgefährtin stellten Strafanzeige, obwohl die Unfallverursacherin bereits zum Tatzeitpunkt erklärt hatte, sie nehme alle Schuld auf sich und werde sich um die Wiedergutmachung kümmern.

Weiterlesen...

1RechtSoLogo Es war wohl nach drei Verhandlungstagen ein Ende, das außer dem Verteidiger und seinen Mandanten niemand zufrieden stellte. Zu groß waren die verbleibenden Zweifel an der Unschuld des Angeklagten, der trotz allem als freier Mann und ohne Verurteilung das Löbauer Amtsgericht verlassen durfte. Veruntreuung bzw. Unterschlagung wurde dem 35jähriger Löbauer Ronny B. vorgeworfen. Mehrere Jahre war er als selbständiger Kurierfahrer im Dienste eines ortsansässigen Pressegroßhandels tätig.
Seine Aufgabe bestand im Wesentlichen darin, verschiedene Einzelhändler der Stadt und des näheren Umfelds mit Zeitungen, Zeitschriften und ähnlichen Dingen zu beliefern sowie von diesen nicht verkaufte Exemplare – so genannte Remittenten – an seinen Auftraggeber zurückzuführen. Dabei soll er laut Anklage zwischen 2010 und 2011 in etwa 50 Fällen rund 170 Artikel im Gesamtwert von 986 Euro für sich behalten haben.

Weiterlesen...

1RechtSoLogo Es hörte sich schlimm an, was der Staatsanwalt in der Anklageschrift über die 23jährige Löbauerin Fanny R. zu sagen hatte. Von Gleichgültigkeit und grober Rücksichtslosigkeit gegenüber anderen Verkehrsteilnehmern war da die Rede. Fahrlässige Gefährdung des Straßenverkehrs in Tateinheit mit fahrlässiger Körperverletzung in drei Fällen legte ihr das hiesige Amtsgericht unter Vorsitz von Dr. Holger Maaß zur Last. Daraus ergab sich sinngemäß folgender Sachverhalt:
Am Nachmittag des 13. Januar diesen Jahres fuhr die junge Frau mit ihrem Pkw auf der S 148 von der Kreuzung am „Goldenen Löwen“ kommend in Richtung Kottmarsdorf. In Höhe des Waldstücks „Kühler Morgen“ soll sie in völliger Verkennung der Verkehrssituation und der herrschenden Straßenverhältnisse versucht haben, die vor ihr fahrende Kolonne zu überholen. Dabei stieß sie nahezu frontal mit einem entgegenkommenden Pkw zusammen.

Weiterlesen...

FAKTuell-Verlag
Hrsg. Momo Lenz

Faktor-L

BioNerds und das Liebesprinzip

 


Faktor-L
Kein Plan B
FaktorLkeinPlanBCoverMomoLenz200px

faktor-L
Nimms Leicht!
Schlank durch...
NimmsLeicht Cover


faktor-L
Neue Medizin & HCG
faktor-L Neue Medizin & HCG * Homöopathie  * oder: Hamer trifft Hahnemann

faktor-L  * Neue Medizin 1
Die Wahrheit über Dr. Hamers Entdeckung
Krebs und andere heilbare Krankheiten
Mit einer Einführung
in die Neue Medizin von:
Professor Dr. Hans-Ulrich Niemitz

faktor-L * 1 Neue Medizin * Die Wahrheit über Dr. Hamers Entdeckung - Krebs und andere heilbare Krankheiten 

 

faktor-L * Handbuch Neue Medizin 2
Die Wahrheit über Dr. Hamers Entdeckung
Konflikte - Auslöser - Verlauf
bei Krebs und anderen heilbaren Krankheiten
Inklusive: Lexikon der Neuen Medizin

faktor-L * 2 Handbuch Neue Medizin - mit Lexikon 


 
Neue Medizin Basiswissen
eBook 2,99faktor-L * Neue Medizin * Bioblatt 1 * Basiswissen (faktor-L * Bioblatt) [Kindle Edition] Neue Medizin  07.06.2011

faktor-LNeue Medizin 8
100 Tage Herzinfarkt
Alles mein Revier

faktor-L * Neue Medizin 8 * 100 Tage Herzinfarkt - alles mein Revier 
 


HIV - AIDS
und die Virenlüge

Ein Esstisch-Gespräch mit
Dr. Stefan Lanka & Karl Krafeld

faktor-L 6 * HIV - AIDS und die Virenlüge * Interview mit Dr. Stefan Lanka & Karl Krafeld
 

faktor-L * Neue Medizin 3
Therapie und Praxis
Das Methoden-ABC

faktor L * 3 * Neue Medizin * Therapie und Praxis * Das Methoden ABC 

faktor-L * Band 5

Katzen ...was sonst

Natürlich kann man ohne Katzen leben.
Aber weshalb sollte man...
Special: Neue Medizin für Tiere

Katzen ...was sonst * Was Sie schon immer über Katzen wissen wollten


faktor-L  *
Neue Medizin 7
Das Selbst und das Ich
Spurensuche

faktor-L Neue Medizin 7 * Das Selbst und das Ich - Spurensuche * Regressionstherapie 

BGE Handbuch 07.06.2011