Leichte Sprache
Die Behindertenbeauftragte des Landkreises Görlitz lädt in Kooperation mit der Universität Leipzig und dem Verein Leben mit Handicaps e. V. und dem Kreisbehindertenrat zu einer Veranstaltung zum Thema "Leichte Sprache" am 15. Oktober im Landratsamt Görlitz, Bahnhofstraße 24, Großer Saal (Saal 0.10) ein.

Von 13 bis 17:30 Uhr können Mitarbeiter in Verwaltungen, Behörden, Beratungsstellen, touristischen und kulturellen Einrichtungen und anderen Anbietern von Dienstleistungen, Kenntnisse für die barrierefreie Gestaltung ihrer Angebote (hier: Leichte Sprache) erwerben.

Für die Erstellung von Informationsmaterialien, aber auch für die Gestaltung von Gesprächsführungen in Leichter Sprache werden wichtige Kenntnisse vermittelt und können anschließend in Arbeitsgruppen vertieft werden.

Durch Leichte Sprache wird einem großen Teil der Bevölkerung die Möglichkeit gegeben, aktiv am Leben teilzunehmen. Menschen mit Lernschwierigkeiten, Menschen, die nicht gut lesen oder nicht gut Deutsch sprechen können sind besonders auf Leichte Sprache angewiesen. Sie erhalten Informationen, die sie verstehen können.

{loadnavigation}

Share Button