Jens Lehmann - Der Wahnsinn liegt auf dem PlatzEx-Nationaltorhüter Jens Lehmann hat seine Karriere beendet. Zu seinem Ärger berief ihn der Bundestrainer nicht für die WM in Südafrika. Dass Lehmann sich weiterhin als besten deutschen Torhüter sieht, konnte man den Medien entnehmen. Mit dieser gewissen Arroganz ist auch seine nun erschienene Autobiographie gewürzt. Lehmann kann alles und hat den Durchblick. Aber: er gibt auch Fehler zu.

 

Und dieser Rückblick auf die Karriere macht das Buch durchaus interessant. Die Anfänge auf Schalke, der Wechsel nach Mailand, dann von dort nach nur einem halben Jahr und überhastet zurück nach Deutschland - ausgerechnet nach Dortmund. Die weitere Karriere bei Arsenal London. Und der Karriereabschluss in Stuttgart.

Dazu die Nationalmannschaft und hier vor allem der lange Kampf mit Oliver Kahn um die Nummer 1 bei der WM 2006. Alles wird besprochen. Man muss Lehmann nicht mögen, um dieses Buch lesen können.

 
Jens Lehmann - Der Wahnsinn liegt auf dem Platz
Verlag: KiWi
ISBN: 978-3462041101
Share Button