Jeff Somers - Digitale SeucheAvery Cates ist reich, berühmt, berüchtigt und wird vor allem von der Polizei gehasst wie die Pest. Denn er ist der wohl einflussreichste Kriminelle New Yorks. Und Avery Cates hat ein Problem. Jeder, der ihm begegnet, stirbt. Und jeder steht wieder auf, als eine Art Zombie.

Bei seiner Suche nach den Gründen stößt er auf eine Seuche, die die elektronischen Mönche verbreiten. Und zwar über ihn. Das macht Cates stinksauer. Und wenn Cates sauer wird, darf man davon ausgehen, dass heftig Blut und Hirn spritzen, ganze Gebäude in Schutt und Asche gelegt werden und dennoch eine Handlung dahinter steckt, die nicht so leicht zu durchschauen ist und den Leser bei der Stange hält.

Rasant erzählt, mit Gewalt, Verrat, Freundschaft und Verschwörung gewürzt ergibt die Geschichte ein scharfes, deftiges Gericht. Genau richtig nach einem aufreibenden Tag.

--
Jeff Somers: Die digitale Seuche

 

Share Button