David BaldacciIn Babbage Town geschieht ein Mord. Die Privatermittler Sean King und Michelle Maxwell sollen den Fall aufklären. Das stellt sich als fast unmöglich heraus. Denn Babbage Town ist ein geheimer Ort. Hier arbeiten Genies an einer Maschine, die jeden Code knacken soll.

Die Tochter des Toten - die autistische Viggie - kennt nun möglicherweise die Gründe für den Mord an ihrem Vater. Oder zumindest hat sie den Schlüssel dafür, ohne es wirklich zu wissen. Auf der Suche nach der Wahrheit entkommen die beiden Ermittler nur knapp einigen Anschlägen.

Und als sie schließlich erfolgreich sind, werden sie von der CIA verhaftet und gefoltert. Oder vielmehr - einem Teil der CIA. Konkret dem, der auch hinter dem Mord an dem Wissenschaftler steckt. Und natürlich gibt es trotz der Foltermethoden a lá Guantanamo letztlich ein Happy End. Flüssig geschriebener Krimi mit teilweise rasanter Action, der allerdings auch einige Klischees bedient und manchmal etwas zu dick aufträgt.

--
David Baldacci: Im Takt des Todes

Share Button