Simon R. Green"Mein Name ist Bond. Shaman Bond." Mit diesen Worten beginnt die Fortsetzung um Eddie Drood und seine Familie. Eine Dynastie von Menschenrettern, die dank ihrer Rüstung für Gegner unangreifbar sind und nach einem internen Krieg nun Eddie als neuen Anführer haben.

Eher widerwillig als wirklich gewollt, allerdings haben sie auch keine Chance, ihn so schnell wieder loszuwerden. Auch wenn gerade die Feinde der Familie - Monster und Dämonen - hier jegliche Unterstützung leisten, die man sich nur vorstellen kann.

Eddie sieht sich nicht nur mit Feindseligkeit und Verrat in den eigenen Reihen konfrontiert, sondern auch mit einer wachsenden Zahl äußerst aktiver Feinde. Um die Katastrophe abzuwenden muss er nicht nur Führungsqualität beweisen, sondern auch durch die Zeit reisen. Ein witziger und dennoch auch spannender Fantasy-Roman, der viel Spaß beim Lesen macht obwohl er den Intellekt nicht allzusehr fordert.

--
Simon R. Green: Krieg der Wächter

Share Button