Erik & Me: VersteckWer den Bandnamen Erik & Me hört und dass diese irgendwas mit Kanada zu tun hat, der wird nicht erwarten, was er auf dem zweiten Album mit dem Titel "Versteck" zu hören bekommt. Wie heißt es im Promotext:
Die Band "präsentiert sich auf ihrem zweiten Album gnadenlos gereift, soundlich gestrafft und ausdrucksstark wie nie." Geboten werden gute Texte, schöne Melodien, eingängige Sounds. Dies alles verortet im Alternative Rock, aber angenehm poppig und gelegentlich geradezu sanft und eingängig.
Anspieltipps sind die Songs "Sonderbar", "Einsam", "Herbst" und "Zufall", die gar nicht so einsilbig (bzw. "einwortig") sind, wie es den Anschein hat. Diese Band, zwei Mitglieder kommen aus Kanada, lohnt eine Entdeckung.

 

Erik & Me: Versteck

Share Button