Crash Conspiracy Im Grunde wird es Crash Conspiracy erst in sechs Jahren geben. Und eigentlich existiert die Band in doppelter Form. Was seltsam klingt, erklärt sich wie folgt: die Bandmitglieder spielen für den SWR Figuren, die erst im Jahre 2017 eine Band haben.

Das ist aber nur der Hintergrund, der recht egal ist, wenn man weiß, dass es sich um die neue Band des ehemaligen Blackmail-Frontmanns Aydo Abay handelt. Und der Mann bürgt für Qualität. Seine Stimme gehört zu den herausragenden unter den deutschen Rocksängern. Das hört man auch seiner anderen Band Ken an.

Das Debütalbum des für die TV-Serie Alpha 0.7 konzipierten Projekts bietet 13 Songs. Es ist Rockmusik mit Punkeinschlag, vom Klang her hier und da futuristisch, durchaus aber mit Abays-Pop-Feeling. Und somit absolut empfehlenswert. Anspieltipp ist "Protester". 

 

Crash Conspiracy

Share Button